arbeitgestalten.at

Arbeitspsychologische Werkstatt
Mag.a Christine Haiden

Aladar-Pecht-Gasse 10, Office 06
1220 Wien +43-664-1518395

Evaluierung

ASchG §4, 5 und 7 entsprechend

Informieren Sie sich hier, wie eine
Evaluierung abläuft:

Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen

Ich berate und begleite Sie dabei, Arbeitsbelastungen in Ihrem Betrieb zu erkennen, verstehen und zu gestalten.

Als Arbeitspsychologin, mit Erfahrungen als langjährige Mitarbeiterin in einem internationalen Unternehmen, richte ich meinen Blick auf die Gestaltung der Arbeit und der Arbeitsbedingungen, um die Produktivität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter_innen zu erhalten und zu fördern. Neben der Sicherung der Existenz, soll Arbeit auch die Gesundheit und die menschlichen Fähigkeiten stärken und die Persönlichkeit entwickeln.


Ist-Situation dem ASchG entsprechend evaluieren

Mit der seit 1.1.2013 bestehenden Novellierung des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG) wird die Verpflichtung zur Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastungen in allen österreichischen Betrieben geregelt. Nähere Informationen finden Sie dazu hier: ASchG, vor allem § 4, 5 und 7, Leitfaden für die Arbeitsinspektion auf der Website - http://www.arbeitsinspektion.gv.at/inspektorat

Mit einer guten Planung und Vorbereitung unterstütze ich Sie beim Evaluierungsprozess, der allen Beteiligten einen Nutzen bringt.

Den Arbeitgeber_innen bringt er v.a. eine strukturierte Bestandsaufnahme und Rückmeldung zur Ist-Situation, sowie Hinweise zu gut und weniger gut gestalteten Arbeitsbedingungen. Arbeitsabläufe reibungsloser zu gestalten und das Betriebsklima zu stärken können sich als Aufträge für die Maßnahmenfindung ergeben.

Den Arbeitnehmer_innen bringt der Prozess v.a. eine Stärkung der Beteiligung an der Arbeitsgestaltung, eine Erhöhung der Arbeitszufriedenheit, Motivation und er verhilft zu mehr Freude bei/ an der Arbeit.


Die Prozess-Beratung und Begleitung umfasst nachfolgende Inhalte:

  • • Auftragsklärung und Zieldefinition, Projektplanung- und Steuerung
    • Einführung in die Thematik
    • Auswahl geeigneter Methoden, Instrumente, Verfahren
    • Information der Mitarbeitenden
    • Durchführung der Ist-Analyse oder Prozessbegleitung bei interner Erhebung
    • Mitarbeiterorientierte Entwicklung von Arbeitsgestaltungs-Maßnahmen
    • Dokumentation in den Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumenten

Analyse


Betriebsklima-Analyse

Eine Ist-Analyse des Betriebsklimas zeigt, welche Bilder Mitarbeiter_innen zu den organisatorischen Gegebenheiten im Kopf haben.

Der standardisierte Fragebogen ist gut einsetzbar um
• Stärken im Betrieb zu erfassen oder
• Ihrem „Gespür“ nachzugehen und ihm ein Gesicht zu geben oder
• als Vorgesetzter zu erfahren, welche Bilder Mitarbeiter_innen im Kopf haben, um gezielt Maßnahmen abzuleiten.

Der Betriebsklima-Fragebogen enthält Fragen zu den Bereichen Kollegen, Vorgesetzte, Führungsstil, Mitsprache, Information, Betriebliche Leistungen, Betriebsrat.

Ich begleite Sie bei der Durchführung der Betriebsklima-Analyse von der Planung und Vorbereitung bis zur Ableitung von Maßnahmenvorschlägen. Sollten Sie nur an der Dateneingabe, Auswertung und Berichterstellung interessiert sein, und alle übrigen Schritte selbst organisieren, fertige ich auch das gern für Sie an.

Copyright © 2016, www.arbeitgestalten.at